Immobiliengutachter Celle Graftring

Bundesland: Niedersachsen

Landkreis: Celle

Ort: Celle

Einwohneranzahl: zirka 69.700



Bei der großen selbstständigen Stadt Celle handelt es sich um eine Residenzstadt, die zirka 35 km nordöstlich von Hannover gelegen ist und den Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne mühelos geschlagen hat.

Celle wurde im Jahre 993 als Siedlung am Fluss (Kellu) erstmals urkundlich erwähnt. Die Landschaft rund um die Stadt herum wird geprägt durch die Lage am Fluss Aller, welcher von Südosten kommend durch das Stadtgebiet fließt. Die heutige Stadt Celle wurde allerdings im Jahre 1292 einige Kilometer weiter nach Westen verlegt.

Noch heute zeigen sich die Einflüsse der Vergangenheit deutlich im historischen Stadtkern, der rund 480 restaurierte Fachwerkhäuser aus dem 16. bis 18. Jahrhundert beheimatet. Insbesondere das im Mittelpunkt der Altstadt gelegene Herzogschloss ist ein beeindruckendes Zeugnis aus den Anfängen der Stadtgeschichte.

Unterstrichen wird der historische Charme der Altstadt von Celle durch die 1485 eingeweihte Schlosskapelle, die 1308 eingeweihte Stadtkirche in barocker Ausstattung und die Gruft der Welfenherzöge. Das modernere Rathaus mit seinem Weser-Renaissance-Giebel stellt einen interessanten Kontrast dar. Gerne kehren Besucher und Einwohner hier in einen der ältesten Gasthöfe in ganz Niedersachsen, den Ratskeller, der 1378 eröffnet wurde, ein.

Auch das älteste Theater Deutschlands, welches als Schlosstheater um 1674 eröffnet wurde und von einem eigenen Ensemble ständig bespielt wird, gehört zu den Anziehungspunkten in Celle. Die vielfältigen kulturellen Angebote verblüffen selbst das Sachverständigenbüro für Immobilien immer wieder.

Kulturelle Angebote, vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und ein geschlossenes Schulsystem tragen für die Einwohner zu einem hohen Wohnwert in der Stadt Celle bei. Entsprechend groß ist das Interesse von Zuwanderern, insbesondere von Familien mit Kindern, an einer Immobilie wie das Sachverständigenbüro feststellen konnte.

In der Innenstadt von Celle warten rund 600 Geschäfte mit einem umfassenden Angebot auf die Einwohner und Besucher der Stadt. Insbesondere die Altstadt von Celle lädt mit ihrem historischen Fachwerk-Charme zum Bummeln und Einkaufen ein. In den verkehrsberuhigten Innenstadtbereichen und der ausgedehnten Fußgängerzone von Celle ist ein Einkaufsbummel nicht nur für die Anwohner ein angenehmes Erlebnis. Jenseits aller Hektik und Einkaufszentren kann in inhabergeführten Geschäften das Einkaufen neu erlebt werden.

Nicht zuletzt freuen sich Immobilieninteressenten, die sich an unser Sachverständigenbüro wenden, sich über die abwechslungsreiche Gastronomie, die Celle zu bieten hat. Ob gutbürgerlich, mediterran, asiatisch – um einen netten Abend zu verleben bieten schnuckelige Bistros, Kneipen, heimelige Weinstuben, gemütliche Cafés und kultige Cocktailbars in Celle alle Möglichkeiten.

Immobilien in Celle – von traditionell bis modern

Celle ist eine facettenreiche Stadt, was sich laut dem Sachverständigenbüro auch in den Immobilienangeboten zeigt. In allen Ortsteilen von Celle bieten sich für jedermann optimale Wohnbedingungen. Gute Einkaufsmöglichkeiten, viele Freizeitattraktionen, eine optimale Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Kindergärten und Schulen sorgen für eine ideale Infrastruktur. Allerdings sind insbesondere im Innenstadtbereich viele alte Fachwerke zu finden, die zum Teil unter Denkmalschutz stehen. Wer sich für eine Immobilie in Celle und Umgebung interessiert, sollte allerdings einen Experten vom Sachverständigenbüro hinzuziehen, um abzuklären, ob sich eine Investition lohnt. Machen Sie einfach einen Termin mit unserem Sachverständigenbüro aus!

(*)Felder sind Pflichtfelder

Vorname(*)

Nachname(*)

Straße(*)

PLZ(*)

Ort(*)

Telefon(*)

Email (*)

Auswahl

Betreff

Ihre Nachricht

CAPTCHA
captcha

Bitte geben Sie den Code ein

 

Related Posts